In Ausbaustufe 2 standen die Zuggarnituren stets weit weg vom Betrachter und konnten somit nicht aus unmittelbarer Nähe betrachtet werden. Die Lösung dieser Aufgabe war relativ einfach: eine Drehung der Anlage um 180 Grad. Nachdem weitere Weichen und Gleise verlegt und zusätzliche Schienen eingebaut wurden, entstand somit am unteren Bildende ein recht imposanter Bahnhof, in welchem auch lange Züge einen geeigneten Halteplatz fanden. Damit konnten erstmals die bereits vorhandenen sieben kompletten Zuggarnituren parallel nebeneinander angeschaut werden.

Ausbaustufe 3 der Spielbahn

Den detaillierten Gleisplan gibt es als PDF-Datei.

Stückliste

Anzahl

Art.-Nr. Artikel-Beschreibung
8 x Mä24077 Gleis gerade Länge 77,5 mm
2 x Mä24094 Gleis gerade Länge 94,2 mm
36 x Mä24172 Gleis gerade Länge 171,7 mm
59 x Mä24188 Gleis gerade 188,3 mm
4 x Mä24229 Gleis gerade Länge 229,3 mm
3 x Mä24236 Gleis gerade Länge 236,1 mm
16 x Mä24130 Gleis gebogen 1/1 Radius 360 mm Normalkreis
12 x Mä24230 Gleis gebogen 1/1 Radius 437,5 mm Parallelkreis
8 x Mä24330 Gleis gebogen 1/1 Radius 515 mm Parallelkreis
2 x Mä24430 Gleis gebogen Radius R4=579,3 mm
4 x Mä24224 Gleis gebogen Gegenbogen für Weichen
4 x Mä24611 Weiche links Radius 437,5 mm Parallelkreis
4 x Mä24612 Weiche rechts Radius 437,5 mm Parallelkreis
4 x Mä24671 Kurvenweiche links
4 x Mä24672 Kurvenweiche rechts
Logo von Facebook - ein kleines f im Quadrat    Logo von Twitter - ein kleines t im Quadrat    Logo von Google Bookmarks - ein großes G im Quadrat    Zeichen für eine Mail - ein @ im Quadrat