Da immer mehr Lokomotiven erworben wurden, war es notwendig geworden, weitere Abstellgleise aufzubauen. Der Gleisplan aus Ausbaustufe 5 ließ es jedoch nicht mehr zu, weiter in die Mitte zu gehen. Dort war zum einen kein Platz für lange Züge und zum anderen fand ich es optisch nicht ansprechend. Also blieb nur der Ausweg, links unten anzustückeln. Glücklicherweise bot mein Dachboden den Raum für diese Erweiterung. Hinzu kamen sechs Abstellgleise, von denen das rechte ein reines Programmiergleis wurde. Ferner wurde erstmals darüber nachgedacht, Lokomotiven zu drehen. Durch den geschickten Einsatz der Weichen links unten war es jetzt schon möglich, die Züge zu wenden, wenn auch noch sehr umständlich: Es musste rangiert werden.

Ausbaustufe 6 der Spielbahn

Den detaillierten Gleisplan gibt es als PDF-Datei.

Stückliste

Anzahl

Art.-Nr. Artikel-Beschreibung
4 x Mä24064 Gleis gerade Länge 64,3 mm
10 x Mä24077 Gleis gerade Länge 77,5 mm
2 x Mä24094 Gleis gerade Länge 94,2 mm
57 x Mä24172 Gleis gerade Länge 171,7 mm
120 x Mä24188 Gleis gerade 188,3 mm
22 x Mä24229 Gleis gerade Länge 229,3 mm
14 x Mä24236 Gleis gerade Länge 236,1 mm
27 x Mä24130 Gleis gebogen 1/1 Radius 360 mm Normalkreis
16 x Mä24230 Gleis gebogen 1/1 Radius 437,5 mm Parallelkreis
28 x Mä24330 Gleis gebogen 1/1 Radius 515 mm Parallelkreis
2 x Mä24430 Gleis gebogen Radius R4=579,3 mm
8 x Mä24224 Gleis gebogen Gegenbogen für Weichen
6 x Mä24206 Gleis gebogen Ergänzungsstück
14 x Mä24611 Weiche links Radius 437,5 mm Parallelkreis
14 x Mä24612 Weiche rechts Radius 437,5 mm Parallelkreis
4 x Mä24671 Kurvenweiche links
4 x Mä24672 Kurvenweiche rechts
1 x Mä24630 Dreiwegweiche Radius 437,5 mm, Länge 188,3 mm
8 x Mä24978 Prellbock mit Beleuchtung Länge 77,5 mm
Logo von Facebook - ein kleines f im Quadrat    Logo von Twitter - ein kleines t im Quadrat    Logo von Google Bookmarks - ein großes G im Quadrat    Zeichen für eine Mail - ein @ im Quadrat