Das Wort digital stammt vom lateinischen digitus, "der Finger", während analog aus dem Griechischen kommt und soviel wie entsprechend oder ähnlich bedeutet.

Ein digitales Signal kann nur diskrete Werte annehmen. Das sind beispielsweise die Stundenziffern einer Digitaluhr.

Im Unterschied dazu kann ein analoges Signal jeden Wert zwischen seinem Minimum und Maximum annehmen. Ein Beispiel dafür ist die Stellung des Stundenzeigers einer Analoguhr.

Logo von Facebook - ein kleines f im Quadrat    Logo von Twitter - ein kleines t im Quadrat    Logo von Google Bookmarks - ein großes G im Quadrat    Zeichen für eine Mail - ein @ im Quadrat