Die Spurweite oder Spurbreite ist definiert als der Abstand zwischen den Innenkanten der Schienen.

Den weltweit größten Anteil hat dabei die Normalspur mit einer Spurweite von 1435 mm.

Der Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas (MOROP, siehe auch http://www.morop.org/) definiert in NEM 010 (NEM für Normen Europäischer Modellbahnen) die Maßstäbe, Nenngrößen und Spurweiten wie folgt:

Nenngröße

Maßstab

Spurweite
1 oder I 1:32 45 mm
0 1:45 32 mm
H0 1:87 16,5 mm
TT 1:120 12 mm
N 1:160 9 mm
Z 1:220 6,5 mm

Die Nenngröße H0 wurde erstmals von Märklin auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1935 vorgestellt und entwickelte sich im Laufe der Zeit quasi zu einem Standard in Europa. Das verwundert kaum, da die Spur H0 mit 87∗16,5mm=1435,5mm in etwa der Normalspur entspricht.

Logo von Facebook - ein kleines f im Quadrat    Logo von Twitter - ein kleines t im Quadrat    Logo von Google Bookmarks - ein großes G im Quadrat    Zeichen für eine Mail - ein @ im Quadrat